Braunschweiger Juden im Dritten Reich: Stadtführung am 31. März in Kooperation mit der Jüdischen Gemeinde Braunschweig.

Braunschweiger Juden im Dritten Reich: Stadtführung am 31. März in Kooperation mit der Jüdischen Gemeinde Braunschweig.

Stadtführung
In der App:

In der App:

Augmented Reality für Burgplatz, Andreasturm und Partnerstädte

Augmented Reality
Mehr als 400 Veranstaltungen jeden Monat im Braunschweiger Veranstaltungskalender

Mehr als 400 Veranstaltungen jeden Monat im Braunschweiger Veranstaltungskalender

Veranstaltungen
Echte Entdeckungen, große Kunst und ganz viel Wissen stecken im MERIAN über Braunschweig - auch in englischer Sprache erhältlich.

Echte Entdeckungen, große Kunst und ganz viel Wissen stecken im MERIAN über Braunschweig - auch in englischer Sprache erhältlich.

MERIAN Braunschweig
       
 

Veranstaltungen & Kalender

Themenbanner
Spezielles, Ausstellungen

Papierschöpfung von Sabine Beck

Sabine Beck Papierschöpfung (Foto: Hilke Schneidewind/Sabine Beck)

Ausgangspunkt ist die uralte Technik des Papierschöpfens; durch die Einarbeitungen von Naturstoffen, Pigmenten und Übermalungen entstehen reich strukturierte Bilder in leuchtender Brillanz. Die Veränderlichkeit der Farbwirkung durch 3dimensionale Struktureffekte und deren Übermalungen sowie die Struktur als Gestaltungselement in einem grösseren Gesamtzusammenhang stehen sicherlich im Mittelpunkt meiner Arbeit. Das Licht verleiht den mehrschichtig angelegten Strukturen und Farben je nach Einfall eine besondere Tiefe, die Farben ändern sich, kurz: das Bild lebt. Ebenso ist mir immer wieder die Loslösung des Bilds von der klassischen Bildform ein Anliegen: Es begann mit der Überlappung des Passepartouts durch Bildteile, führte mich zu integrierten, teilweise offenen Naturrahmen bis hin zu freien Wandobjekten, bei denen sich das Bild freistehend ca. 5 cm vor der Wand befindet. Hervor heben möchte ich an dieser Stelle meine Entwicklung zu Bildauffassungen, wie sie hier unten als ein Beispiel stehen: Es entstehen nun doppelseitige Bilder, aus einem Papier gearbeitet, deren zwei Seiten dennoch in direktem Zusammenhang stehen. Sie präsentieren sich frei im Raum, sind von beiden Seiten hintergehbar und bieten völlig neue Perspektiven. Das Bild emanzipiert sich nun von der tragenden Wand als Bezugsebene, es wird der vollständige, 3-dimensionale Raum entdeckt: Der unerschöpfliche Reichtum an Möglichkeiten führt mich immer wieder auf neue Wege. Sie begleiten meine Kunst weiterhin – um die Intensität und Vielfalt der Welt in Form und Farbe dar zu legen. Copyright: Sabine Beck curriculum vitae Geboren 1961 in Berlin Ausbildung zur Grafik-Designerin feste und freie Grafikerin in Werbeagenturen Studium der Kulturpädagogik (HdK Berlin) Kunstprojekte 1997 Übersiedlung nach La Palma Ende 2010: Umzug nach Braunschweig, Deutschland

Termine und Informationen

Die Veranstaltung liegt in der Vergangenheit (29.08.2018 - 19.01.2019)

Ort: Kleinod,Ölschlägern 4,38100 Braunschweig
Veranstalter: Kleinod, Hilke Schneidewind, Ölschlägern 4, 38100 Braunschweig, T. 0531-61 800 106
Telefon: 0531-61 800 106
Web: http://www.kleinod-braunschweig.de
http://www.sabinebeck.net



Für Texte von Veranstaltern ist die Terminredaktion nicht verantwortlich. Alle Angaben ohne Gewähr für Richtigkeit und Vollständigkeit.

zurück zur Suche
Fester Link auf diese Veranstaltung.

Zu diesem Thema