Sport, Kultur, Kreativität, Technik und vieles mehr: In den Sommerferien gibt es ein buntes Programm für Kinder und Jugendliche.

Sport, Kultur, Kreativität, Technik und vieles mehr: In den Sommerferien gibt es ein buntes Programm für Kinder und Jugendliche.

Sommerferien
Braunschweigs grüner Freizeitweg: Erkunden Sie mit dem Rad oder zu Fuß das mehr als 13 Kilometer lange Ringgleis.

Braunschweigs grüner Freizeitweg: Erkunden Sie mit dem Rad oder zu Fuß das mehr als 13 Kilometer lange Ringgleis.

Ringgleis
Eine Stadtführung zur Geschichte der Stadt und ihrer kulturellen und wirtschaftlichen Bedeutung vom Mittelalter bis zur Gegenwart. Täglich bis zum 14. August.

Eine Stadtführung zur Geschichte der Stadt und ihrer kulturellen und wirtschaftlichen Bedeutung vom Mittelalter bis zur Gegenwart. Täglich bis zum 14. August.

Stadtrundgang
Schaurig schöne kriminalistische Lesungsfahrten mit dem Okerfloß.

Schaurig schöne kriminalistische Lesungsfahrten mit dem Okerfloß.

Mord auf der Oker
Echte Entdeckungen, große Kunst und ganz viel Wissen stecken im MERIAN über Braunschweig - auch in englischer Sprache erhältlich.

Echte Entdeckungen, große Kunst und ganz viel Wissen stecken im MERIAN über Braunschweig - auch in englischer Sprache erhältlich.

MERIAN Braunschweig
       
 

Veranstaltungen & Kalender

Themenbanner
Ausstellungen

Dressed for Success. Matthäus Schwarz - Ein Modetagebuch des 16. Jahrhunderts

Foto: C. Cordes, Herzog Anton Ulrich-Museum

Der erste Selfie-Blogger der Geschichte? Ein Augsburger Buchhalter in Diensten der Fugger! 500 Jahre vor Instagram, Twitter & Co ließ Matthäus Schwarz in seinem klaidungsbuechlin über 40 Jahre hinweg minutiös dokumentieren, welche Outfits er sich zu welchen Anlässen anfertigen ließ. Das Ergebnis: eine einzigartige Quelle für die Männer-Mode der Renaissance, die zum ersten Mal in einer großen Sonderausstellung präsentiert wird.

Eine Fülle internationaler Leihgaben lässt das Lebensumfeld des Matthäus Schwarz wiedererstehen: Gemälde, Druckgraphik, Medaillen und Goldschmiedearbeiten sowie vielfältige weitere Objekte illustrieren nicht nur seine Epoche, sondern zeigen Schwarz auch selbst als Auftraggeber außergewöhnlicher Kunstwerke. Ein opulenter Reitmantel sowie eine Auswahl von Accessoires und Stoffen zeugen von der Mode des 16. Jahrhunderts. Den Schlusspunkt setzt die Rezeption des Buches in kostümhistorischer Forschung und im Werk einer zeitgenössischen Fotografin. Die Ausstellung führt den Besucher anhand des klaidungsbuechlins durch eine bewegte Epoche von frühem Welthandel und Reformation sowie von Augsburg bis nach Venedig.

Die Ausstellung wird von einem bunten Begleitprogramm aus Lesungen, Vorträgen und der abschließenden Konzertmatinée ergänzt. Weitere Informationen dazu auf der Website der 3Landesmuseen www.3landesmuseen.de

Termine und Informationen

09.05.2019 - 04.08.2019

Ort: Herzog Anton Ulrich-Museum
Web: http://www.3landesmmuseen.de
Eintritt: 9,00 Euro / ermäßigt 7,00 Euro / Kinder (6-17 Jahre) 2,00 Euro



Für Texte von Veranstaltern ist die Terminredaktion nicht verantwortlich. Alle Angaben ohne Gewähr für Richtigkeit und Vollständigkeit.

zurück zur Suche
Fester Link auf diese Veranstaltung.

Zu diesem Thema