Umwelt

Umweltbereiche (© Stadt Braunschweig)
Umweltbereiche
(© Stadt Braunschweig)

Der nachhaltige Schutz der Umwelt und der Erhalt der natürlichen Lebensgrundlagen ist Auftrag und ständig neue Herausforderung der Abteilung Umweltschutz. Der Aufgabe, einen modernen und effektiven Umweltschutz umzusetzen und gleichzeitig den Bedürfnissen der Bürgerinnen und Bürger gerecht zu werden, sieht sich die Abteilung Umweltschutz verpflichtet. Das Aufgabengebiet der Umweltschutzabteilung bezieht sich dabei auf alle Umweltbereiche, so dass in diesem Verbund die Wasser-, Bodenschutz-, Wald- und Naturschutzbehörde ebenso tätig sind wie die Abfall- und Immissionsschutzbehörde. In Anwendung der entsprechenden Rechtsgrundlagen ist es vorrangiges Ziel, Umweltschäden und -beeinträchtigungen zu vermeiden oder nötigenfalls zu beseitigen und eine intakte Umwelt zum Nutzen der Menschen, aber auch als natürlichen Lebensraum der einheimischen Tier- und Pflanzenwelt zu erhalten. Um diese Aufgabe sachgerecht zu erfüllen und die städtische Umweltsituation valide beurteilen zu können, werden Umweltdaten erhoben und im EDV-gestützten Umweltinformationssystem verfügbar gemacht. Zur Wahrung der Umweltschutzbelange werden notwendige Erlaubnisse und Genehmigungen erarbeitet, Kontrollen und Überwachungen durchgeführt und eine Vielzahl von Stellungnahmen zu Planungen und Vorhaben aller Art erstellt. Aber auch mittels eigener Planungen, Gutachten und Konzeptionen wird der kommunale Umweltschutz vorangetrieben: Bausteine hierfür sind z. B. das Klimaschutzprogramm, die Lärmminderungsplanung, die Luftreinhalteplanung, Hochwasserschutzkonzepte oder auch die Landschaftsrahmenplanung. Darüber hinaus wird die städtische Umweltsituation durch die aktive Entwicklung und Umsetzung eigener Vorhaben weiter gezielt verbessert.

"Alles im Fluss": Gewässerwoche führt an die Schunter

Die Schunter, die in Räbke am Elm entspringt und Braunschweig durchquerend bei Groß Schwülper in die Oker mündet, steht im Blickpunkt der zweiten Gewässerwoche Niedersachsens vom 19. bis 26. Mai. An dem umfangreichen Programm unter dem Motto „Alles im Fluss“, das von der Kommunalen Umwelt-AktioN UAN e.V.  koordiniert wird, beteiligen sich auch die Stadt Braunschweig und die BS|ENERGY-Gruppe, und zwar am Thementag „Trinkwasser & Gewässerökologie“.

Weitere Informationen finden Sie hier und in der folgenden PDF-Datei:

Alles im Fluss – lebendige Schunter (pdf; 0,46 MB)