Braunschweiger Juden im Dritten Reich

Brunnen auf dem Kohlmarkt (Braunschweig Stadtmarketing GmbH/G. Grote)

Ein historischer Rundgang vom Kohlmarkt über die Friedrich-Wilhelm-Straße bis zur Synagoge: In dieser Stadtführung rückt Gästeführerin Ilse Geiler Biografien jüdischer Kaufleute in Braunschweig und ihr Leiden während der Zeit des Nationalsozialismus von 1933 bis 1938 in den Fokus. Gehen Sie mit diesem Stadtspaziergang auf Spurensuche und lernen Sie anhand der historischen Gebäude rund um Kohlmarkt und die Synagoge Einzelschicksale jüdischer Kaufleute kennen. Für jüdische Kaufleute in Braunschweig ebenso wie für viele Bürgerinnen und Bürger war der Kohlmarkt ein Zentrum des Handels. Anhand der Namen, die die Stadtführerin in Erinnerung ruft, wird die Geschichte greifbar und lebendig.

Anmeldung erforderlich:

Eine Buchung ist bis 24 Stunden vor Beginn der Führung empfehlenswert, da bis dahin die entsprechende Mindestteilnehmerzahl erreicht sein muss. Ist die entsprechende Mindestteilnehmerzahl bis 24 Stunden vor Beginn nicht erreicht, wird die Führung abgesagt. Außerhalb der Öffnungszeiten der Touristinfo können Tickets für Führungen und Okerfahrten direkt bei den Gästeführern oder Veranstaltern erworben werden (vorbehaltlich Durchführung und Verfügbarkeit). Bitte erkundigen Sie sich in jedem Fall 24 Stunden vorher in der Touristinfo, ob die Führung stattfindet.

Buchungsinformationen


Veranstalterin: Ilse Geiler

Führung/Rundfahrt

Termine:

sonntags 14. April 2019, 26. Mai 2019, 16. Juni 2019, 21. Juli 2019, 18. August 2019, 15. September 2019 und 20. Oktober 2019
jeweils um 14:00 Uhr

Treffpunkt: Brunnen am Kohlmarkt
Dauer: ca. 2 Stunden
Preis (Person): 11,00 €

Ticketbestellung

Hiermit buche ich (vorbehaltlich Verfügbarkeit):

Führung Braunschweiger Juden im Dritten Reich
(frei wählbar)
(frei wählbar)
:

Ich akzeptiere die allgemeinen Geschäftsbedingungen unter www.braunschweig.de/agb-stadtfuehrungen.

Mir ist bekannt, dass eine einmalige Bearbeitungsgebühr in Höhe von 3.-€ anfällt.

Nach dem vollständigen Zahlungseingang werden mir die Tickets per Post zugeschickt.

Nach dem vollständigen Zahlungseingang hole ich die Tickets in der Touristinfo ab. (Bitte beachten Sie die Öffnungszeiten der Touristinfo)


Bitte Informieren Sie sich über unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen

Zu diesem Thema